Prägeformen

Meine neueste Leidenschaft ist mit Prägeformen zu arbeiten. Es gibt zwei verschiedene Varianten: eine Standardprägeform und eine Tiefenprägeform.

Eine Art sie zu verwenden ist die, das Papier mit ihr (ohne Farbe) zu prägen. So erhält man einen schlichten Hintergrund.

Bei meinen Karten habe ich die Form mit einem Stempelkissen eingefärbt.

Ihr legt die Form geschlossen vor euch hin.

Dann klappt ihr sie nach oben auf.

Die obere Hälfte (auf der Rückseite ist das schwarze Logo) wird einfach mit dem Stempelkissen eingefärbt indem ihr das Kissen solange auftupft bis ihr die gewünschte Farbdicke erreicht habt. Ein ungleichmäßiger Auftrag hat seinen Charme, wie ihr bei den Schmetterlingen (Standardprägeform) seht.

Dann wie gewohnt mit der Big Shot bearbeiten.

Hier habe ich für euch noch ein paar Beispiele mit einer Tiefenprägeform

Ich freue mich schon auf den neuen Hauptkatalog, dann gibt es wieder jede Menge neuer Formen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche

Eure Anette

Libellen

schwirren in meinem Garten umher und ich mag ihre zarten Flügel. Sie sehen immer so elegant und  hübsch aus. Deshalb ist das Set Li(e)belleien eines meiner Lieblingssets und es war das erste, welches ich mir zum Start gegönnt habe. (S. 138 Hauptkatalog).

Bei der ersten Karte habe ich einen neuen Effekt  ausprobiert. Mit der tollen Prägeunterlage (S. 221) kann ich meine Stanzformen noch vielseitiger benutzen als vorher. Es gibt 2 Matten mit denen man die Formen unterschiedlich tief ins Papier prägen kann. Bei dieser Karte wurde  flacher geprägt.

Hier seht ihr nochmal die Karte im Ganzen

Ich finde es immer schade Papier wegzuwerfen, daher verwende ich so viel wie möglich weiter. Der Ausschnitt wurde mit einem schillerndem Schleifenband hinterlegt und damit alles richtig gut wirkt ist eine große Karte ( halbes Din A4 Blatt in der Mitte gefalzt) entstanden.

Ich freue mich wenn ihr wieder vorbeischaut

eure Anette

Achtung neue Kreativ Termine!

Hallihallo endlich gibt es neue Termine!

Ich präsentiere euch den  neuen Frühjahr-Sommerkatalog und die neue

SALE A BRATION Broschüre in meinen neuen Schnupper-und Stempelpartys. Wir kreieren gemeinsam tolle Projekte.

Schaut schnell nach unter Termine, vielleicht ist ja etwas für euch dabei, gerne finden wir auch einen anderen gemeinsamen Termin.

Ich freue mich auf euch

eure Anette

Sale A Bration

Hallihallo, es ist wieder SALE A BRATION Zeit!

 

Das heißt, es gibt von Januar bis März viele tolle Gratisprodukte, mehr Shoppingvorteile für Gastgeberinnen und zwei tolle Einsteigerangebote für neue Demonstratoren. 

Schaut euch die tollen Angebote gerne in der SALE-A-BRATION  Online Broschüre an, dort ist alles so super beschrieben, dass ich eigentlich nichts hinzufügen kann oder bestell dein persönliches Katalog Exemplar bei mir. Gerne kannst du auch zu mir auf einen Kaffee vorbeikommen, dann stöbern wir gemeinsam in den Katalogen (bitte vorher Termin absprechen).

Aufgrund der Super Angebote seid ihr jetzt bestimmt neugierig geworden und ich freue mich euch demnächst zu einer Schnupperparty oder eurer eigenen Kreativparty bei mir begrüßen zu können.

2018 bin ich selber in der SALE A Bration Zeit als Demonstratorin eingestiegen und habe es nicht bereut. Ich habe viele supernette andere Demonstratorinnen  und zukünftige Demonstratorinnen kennen gelernt , es ist richtig toll, bei gemeinsamen Treffen , z.B. Weihnachtsfeiern lernt man neue Techniken und Kreativprojekte kennen, es macht richtig Spaß.

Solch ein Gemeinschaftsgefühl kannte ich bis dahin noch nicht.

Wenn ihr auch mitmachen möchtest kommt in mein Team

„Stempel Lässig“

Ich freue mich auf euch!

Bis dahin

eure Anette

Blog Hop Frühjahrs-, Sommerkatalog

Team Blog Hop Frühjahr-/ Sommerkatalog 2019

Endlich ist es soweit, der neue Frühjahr-/ Sommerkatalog ist gültig und es ist wieder SALE-A-BRATION Zeit. (s. Extra Artikel)

Und aus diesem tollen Anlass  werden ich und einige Teammitglieder vom Team Geschtempelt und Stempel Art euch ein paar neue Stempel- und Framelits/ Thinlits  Sets mit ein paar schönen Beispielen präsentieren. Ihr kommt bestimmt schon von Monas Seite und habt ihre tollen Ideen bewundert oder ihr startet gerade bei mir.

Hier könnt ihr nun sehen, welches Motiv mir besonders gut gefällt!

Es gibt endlich mal wieder ein Set um etwas für Männer zu gestalten, die Reihe heißt: “ In der Werkstatt“.

Es gibt auch diesmal wieder ein tolles Gesamtkonzept mit Stempeln, Thinlits, Designerpapier, Schleifenband und Metall Accessoires. (S.43).

Hier eine Weihnachtskarte für einen Hausmeister, da passte der Werkzeugkasten ganz ausgezeichnet und in die dazu passende Box kamen gesammelte Scheine der Kollegen. Besonders schön finde ich die kleinen Metall Accessoires, die werten das Ganze gleich so richtig auf!

 (In die Box passt ganz wunderbar eine Serviettenpackung in Größe 25 x 25 cm, davon habe ich zu Weihnachten sehr viele verschenkt, demnächst werde ich euch ein paar Beispiele dazu zeigen und auch eine Anleitung dazu mitliefern)

Diese schöne Schachtel haben wir als tolles Mitmachprojekt mit ca. 1000 weiteren Demonstratoren auf der Onstage Veranstaltung in Berlin gefertigt. Als Basis wurde eine fertige Mini Pizzaschachtel (S.193 Hauptkatalog) genommen.

Hier seht ihr zwei schnell zu arbeitende Schachteln (inspiriert durch  Anette Henke) mit dem Envelope Punshboard.

Ihr braucht ein Papier mit den Maßen 21×21 und falzt es an allen 4 Seiten bei 8,5cm und 10,5 cm. Ecken abrunden, Laschen einschneiden, zusammenkleben, dekorieren und schon fertig.

Wie ihr seht habe ich zusätzlich zu den Metallaccessoires das Ganze noch mit echten Muttern aufgepeppt.

Zum Abschluss gibt es noch eine Karte, vielleicht zur bestandenen Führerscheinprüfung,  (die Anregung habe ich im Internet gesehen aber meine eigenen Vorstellungen eingebracht).

Ich habe noch so viele Ideen zu diesem tollen Set, seid gespannt und schaut mal wieder vorbei.

Gerne könnt ihr auch einen Kreativkurs bei mir buchen, ladet ein paar Interessierte ein, Informationen oben in der Navigationsleiste.

Schaut euch auch mal die neuen Onlinekataloge an, vor allem auch den Sale A Brationkatalog, es gibt von Januar bis März tolle Gratisprodukte ab einem Einkauf von 60,– Euro.

Wenn dir meine Sachen gefallen „ Komm in mein Team“ melde dich gerne bei mir, dann besprechen wir alles Weitere.

Viel Spaß beim Stöbern

wünscht euch  eure Anette

Und nun hüpft schnell weiter zu Meike, sie hat für euch ein besonders schönes Set ausgewählt.                                                                                                           

Es waren für euch für diesen Team Blog Hop kreativ:

Gesche ( Geschtempelt ) 

Mona    ( Stempelpanda ) 

Meike   ( Küstenstempel )

Belinda ( Belis Kreative Welt )

Britta    ( Stempel Art )

 

 

                                                                                                   

 

Klangschalenmassage

Ihr möchtet gutgelaunt, entspannt, locker und ohne Stress und Zeitdruck in die Vorweihnachtszeit starten? Ihr sucht außergewöhnliche Tischdekorationen, liebevolle Geschenkverpackungen oder tolle Weihnachtskarten?

Dann hab ich eine schöne und ungewöhnliche Idee für euch!

Als ausgebildete Entspannungstrainerin biete ich euch etwas ganz Besonderes an.

Klangschalenmassage mit anschließendem kreativen Gestalten für (dich allein) oder 2 Personen, wie z.B. Mutter/Tochter,  Freundinnen, Kolleginnen, Schwestern, ein Paar, ca. 4-5 Stunden, bringt Zeit mit.

Pro Person Euro 80,– (beinhaltet Klangschalenmassage, Material, Katalog(e), alkoholfreie Getränke und ein Essen (z.B. Pizza oder Chinesisch oder nach Wunsch auch gerne etwas Anderes, was nach Absprache bestellt wird).

Ihr könnt natürlich auch nur die Klangmassage alleine buchen, dann dauert sie pro Person ca. eine Stunde und kostet 60,– Euro.

Termine nach Absprache

Und falls ihr noch ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk sucht habt ihr gleich noch eine tolle Idee zum Verschenken. Ich fertige für euch liebevolle Geschenkgutscheine an.

Ich würde mich freuen mit euch etwas Entspannung und Kreativität teilen zu können

eure Anette

Weiterlesen

 

Stempelhausaufgabe Oktober 2018

Für unsere Stempelhausaufgabe  bekamen wir diesmal das Designpapier und das farblich darauf abgestimmte Farbkartonset „Auf Tour“ mit den passenden Lackakzenten.  (Hauptkatalog S.53)

Zuerst hatte ich so meine Probleme mit dem Set. Mir fiel so gar nichts ein.

Aber dann kam mir wieder einer meiner Lieblingssprüche in den Sinn:

„Der Weg ist das Ziel“

Und dann ging es wie von selbst und lief wie am Schnürchen, wie ihr an meiner Karte seht. Die Schnüre wurden gleich als Weg verarbeitet.

Ich bin schon ganz gespannt welche Farben wir für November bekommen.

Schaut gerne wieder vorbei, so um den 27. November seht ihr meine Idee hier.

eure Anette

Stempelhausaufgabe September 2018

Heute berichte ich euch von einer tollen neuen Sache.

Meine Stempel „Up Up Line“ Gesche verschickt jeden Monat verschiedenes Papier, Schleifen, Deko, etc. an Freiwillige von uns, damit jeder kreativ etwas nach seinem Wunsch daraus erstellt.

Diese völlig verschiedenen Arbeiten werden dann zusammengetragen und bei ihr gezeigt.

Ich habe mich für eine tolle Box, die ganz einfach aus einem DIN A4 Blatt Kartonpapier und dem Stanzbrett für Geschenktüten gearbeitet wird und einem kleinen Kästchen entschieden. Meine Krake bewacht eine echte Auster mit Perle, (dafür habe ich einen Ohrstecker auseinander gebaut)  als Vorlage für das kleine Kästchen diente eine Verpackung einer Duschhaube aus einem Hotel 😉 

Ich finde diese Schachtel so genial und einfach zu erstellen, dass ich euch eine ausführliche Anleitung geschrieben habe mit weiteren tollen Beispielen.

  • Die tolle Krake findet ihr im Hauptkatalog S.155, mit allen dazu passenden Papieren. Produktpaket Glück und Meer
  • Big Shot Stanz- und Prägemaschine, Hauptkatalog S. 214

Und weiter geht es mit der Anleitung

Weiterlesen

Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht euch

eure Anette

Persönlich überbracht

Weiterschauen

Schlaflos in Kiel

Wenn ich nachts nicht schlafen kann

fange ich das Grübeln an

mach ich jetzt dieses oder das

doch das macht alles keinen Spaß

die Zeiger zeigen Eins, Zwei, Drei

und ich bin immer noch dabei

ich denke hin ich denke her

nur einzuschlafen fällt mir schwer

mein Kopf denkt stündlich seine Runden

nur Ruhe hat er nicht gefunden

dann stand ich auf so um halb Vier,

das Resultat, das siehst du hier

ich hab gestempelt, nicht gelesen

es ist doch für was gut gewesen

und dieses wunderschöne Set

das gibt`s bei mir, da bin ich nett

mach eine Party schnell bei mir

ich zeige neue Stempel dir

und kriegst auch du des Nachts null Schlaf

zu zählen brauchst du nun kein Schaf

mit Stampin` Up! und viel Ideen

wird deine Nacht im Nu vergeh`n

Deine (schlaflose) Anette

(Das Stempelset „Persönlich überbracht“ kannst du als Gastgeberin mit deinen Shoppingvorteilen bei einem Partyumsatz ab Euro 200,–  erwerben.)

Alternativ kannst du natürlich auch direkt bei mir ohne Stempelparty bestellen, auch da bekommst du ab Euro 200,–Shoppingvorteile und die Versandkosten entfallen für dich.